Zur Startseite

Wetterprognosen

Prognosen für heute Donnerstag, 29.1.2015

Böiger Westwind, Regen und Schnee bestimmen den Wettercharakter. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 400 und 900 Meter. Der Niederschlag lässt am Morgen im Mittelland nach. In den Bergen schneit es noch etwas weiter. Der Nachmittag ist auf der Alpennordseite länger trocken. In den Alpen kommt kurzzeitig Föhn auf. Die intensivsten Niederschläge folgen in der Nacht zum Freitag. Sie betreffen vor allem den Raum zwischen Hochjura und westlichem Berner Oberland.

Aussichten für die kommenden Tage

Aussichten für die kommenden Tage

Am Freitagvormittag folgen längere trockene Abschnitte. Kurze Aufhellungen sind wahrscheinlich. Am Nachmittag bleibt der Himmel mehrheitlich stark bewölkt. Zeitweise fällt Schnee bis in tiefe Lagen. Der Samstagvormittag bringt voraussichtlich Schneeschauer. Am Nachmittag folgen trockene Intervalle mit teilweise sonnigem Wetter. Am Sonntag wechseln Quellwolken mit Schneeschauer und sonnige Intervalle ab. Die erste Woche im Februar ist kalt. Die Tageshöchsttemperatur bleibt auch in den tieferen Lagen des Mittellands unter dem Gefrierpunkt. Wahrscheinlich fällt in der ersten Wochenhälfte häufiger und ergiebiger Schnee als nach Wochenmitte.

Niederschlagsradar

Satellitenfilm

Die heutige Prognose ist von

Portrait

Jürg Kurmann

Jetzt live am
METEOFON 
0900 57 61 52
(CHF 3.13/Min. ab Festnetz)

Details zum METEOFON

Windprognosen

Die Windprognosen befinden sich unter "Prognosen Schweiz".

Mitglied der TP Wind

Meteotest ist neu Mitglied der TP Wind WG1: wind conditions!

Icing Experts

Profitieren Sie von unserer Erfahrung mit Vereisung von Windturbinen (mehr)

Veranstaltungen

Treffen Sie uns persönlich an diesen Veranstaltungen!

Solarkataster

Wir bieten hochaufgelöste Solarkataster für alle Dächer einer Stadt, Gemeinde oder Region an.